?

Log in

Haustiere's Journal [entries|friends|calendar]
Haustiere

[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ calendar | livejournal calendar ]

[21 Jul 2010|11:49pm]

butterflygarden
[ mood | happy ]

Hallo liebe Hundebesitzer, ich möchte euch herzlich in meine Community einladen.Dort könnt Ihr euch auch über eure Lieblinge unterhalten.Andere Tierbesitzer sind natürlich auch gerne eingeladen.Ich würde mich über einen Besuch von euch freuen. Der link zur Community http://community.livejournal.com/doggyday/
Liebe Grüße
mellie

2 XGib laut!

[12 Nov 2009|08:48am]

babypuk
Hallo!
Ich weiß nicht ob es erlaubt ist, sollte es das nicht sein, bitte einfach den Beitrag löschen.
Ich bin ehrenamtlich im Tierschutz aktiv, habe selber so einiges an Tieren und bin auch als Pflegestelle für mutterlose Katzen sowie Hunde aktiv. Da hier nicht mehr so viel los ist, möchte ich einfach mal alle einladen meine Community mal zu besuchen. Dort geht es um Tierschutz im Allgemeinen aber auch um alle Fragen rund um das Tier. Schaut doch mal rein :)

tierschutz_comm
Gib laut!

Neu [18 Aug 2009|12:27pm]

gobbolina
Hallö!

Der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe, ist der, dass ich unverhofft Katzenmama geworden bin. Die Katze eines Freundes hat geworfen, und erst wollte ich ihm nur eines der Babys abnehmen, das noch keinen Besitzer hatte, weil er sich das nicht leisten kann. Vor ein paar Tagen ist eine andere Bald-Katzenmama abgesprungen. Klar, das Baby nehm ich auch noch. Und jetzt muss der Katzenbesitzer aus der Wohnung raus und kann seine eigene Katze nicht mitnehmen. Warum nicht, nehm ich die doch auch. So schnell kann's gehen.
Ich hab zwar schon Katzenerfahrung, aber ich habe noch nie Babys gehabt. Ich weiß gar nicht, wann die geimpft werden müssen, wann ich sie kastrieren/sterilisieren lassen kann, wann das Klo-Training beginnt und wann und wie ich anfangen muss zuzufüttern. Hat wahrscheinlich noch ein bisschen Zeit, weil sie bisher noch nicht ihren Karton verlassen. Die Kleinen müssten jetzt so um die 3 oder 4 Wochen alt sein.
Über Tipps würde ich mich wirklich freuen. Danke schon mal.
7 XGib laut!

[11 Feb 2009|04:49pm]

sinfoniae
[ mood | awake ]

Frettchenklicklick :)Collapse )

5 XGib laut!

Hallo erstmal oO [08 Feb 2009|07:44pm]

sinfoniae
So, ich stelle mich mal vor :)

Mein Name ist Rebekka, ich bin neunzehn Jahre alt und komme aus Wuppertal.
Seit einer Woche teile ich mir die Wohnung mit den zwei Frettchen Kowu und Kiara, die mich ganz schön auf Trab halten...
Ausserdem habe ich seit acht Jahren einen superlieben Jack Russel Terrier Rüden namens Rico ^^
Ich bin auf der Suche nach Leuten, die genauso tiervernarrt sind wie ich und die ihr Leben den Pelznasen zu Füßen legen *g*
4 XGib laut!

Meine 'Neuen' [13 Jan 2009|05:03pm]

ayamilein
[ mood | cheerful ]

Hallöchen :)

Nachdem treppenkind mich darauf aufmerksam gemacht hat, dass euch das evtl. interessieren könnte ;), möchte ich euch hier mal meine neuen Mitbewohner vorstellen!

In meinem großen 80x40cm Aquarium wohnen nun seit dem 05.01.09 neun Achatschnecken :D
Acht von ihnen sind um die 1,5cm groß, einer (übriggeblieben aus einem Gelege von August) hat schon ca. 7cm Häuschenlänge. Die neun schleimen vergnügt durch die Gegend und sind sehr faszinierende Beobachtungstierchen. Sie mögen Kalkbrei und Gemüse (vor allem Gurke, Zuchini und Salat), leben auf Kokoshumus, der aufgekalkt wird, stehen auf allerlei Wurzeln, Höhlen und Pflanzen und sind zuckersüß ;)

Am 11.01.09 sind hier außerdem die ersten Babies geschlüpft, aus einem Gelege, welches ich von einer anderen Schneckenhalterin geschenkt bekommen hatte - ich wollte so gern das Wunder des Lebens ganz von Anfang an erleben ;)
Und so sehen die Schleimerchen aus :)Collapse )



Falls ihr Fragen habt, oder vielleicht auch Achatschnecken haltet: jippie! *lol* Ich hab auch einen Schneckenblog eingerichtet, auf dem man die schleimigen Entwicklungen verfolgen kann ;) Schneckofatz!

13 XGib laut!

Piepen [13 Jan 2009|10:00am]

energetic_red
[ mood | worried ]

Mein Freund und ich haben ein kleines Problem mit unseren Ratten.

Wir haben jetzt alle fünf zusammen gesetzt, was auch wunderbar funktioniert hat, nur leider scheinen sich die beiden Kleinen nicht so ganz grün zu sein. Die beiden haben wir zusammen gekauft, angeblich stammen sie auch aus einem Wurf, aber die Zwei sitzen ständig aufeinander, raufen sich und piepen dabei wie Kanarienvögel. Dazu kommt, dass der Kleinere von beiden ständig blutige Beine (vorne, oberhalb der Pfoten) hat und eine blutige Nase, weil er sich das Blut von den Beinen leckt.

Wir konnten noch nicht beobachten, dass sie sich gegenseitig verletzten, aber ich denke nicht, dass sich Momo selbst die Füße anknabbert.

Woran kann das liegen? Was können wir tun?


15 XGib laut!

Tierartzt Berlin [04 Nov 2008|09:43pm]

smoofy
Hallo! Ich suche nach einem guten Tierarzt in Berlin, hoffentlich in Kreuzberg oder Neukölln. Ich habe ein Kaninchen, und sie muss spayed. Schlechte Sache! Bitte jemand empfehlen, wenn Sie können.
Hier ist sie (; Ihr Name ist Bandita! (Sie ist auch der Suche nach Freunden)
Gib laut!

Vorstellung [31 Oct 2008|07:33pm]

energetic_red
Hallo alle zusammen!

Mein Name ist Beate, ich bin 24 Jahre alt und bin neu hier in der Community und auch was das Besitzen von Haustieren angeht ein ziemlicher Neuling. Mein Freund und ich haben jetzt insgesamt fünf Ratten, allesamt Jungs. Bilder gibt es leider noch keine wirklich guten, aber bei Bedarf kann ich das gerne nachholen. Die Nasen heißen Tom, Jerry, Loki, Appa und Momo. Appa und Momo haben wir neu dazu geholt und werden mit Geduld und viel Liebe versuchen sie irgendwann zu den anderen zu setzen. Ist zwar nicht so einfach, aber wir sind guter Dinge. :D

Gibt es vielleicht jemanden, der sich mit Ratten auskennt und Interesse an Wissens-Austausch hat?

Liebe Grüße, Beate


11 XGib laut!

Newbie ;) [08 Jul 2008|07:43pm]

ayamilein
Erster Post...erstmal hallo sagen ;)
"Hallo!"

Und dann...ich hab seit ein paar Tagen zwei super süße Ratten und wollt einfach mal auf diesem Weg sehen, ob da draußen noch mehr Rattenfans herumlaufen, die mir evtl. ein paar Anfängertricks verraten möchten, oder einfach Lust auf Austausch haben :)

13 XGib laut!

Hund & Couch? [05 Jul 2008|07:15pm]

drail_xd
So, ich bin ganz neu in dieser Community und möcht euch erstmal allen ein nettes "Hallo!" zukommen lassen! :3

Vorstellung gibt's wohl demnächst mal, jetzt hab ich erst mal eine bzw zwei Fragen:

An die Hundebesitzer: Darf euer Hund auf die Couch und/oder euer Bett? Warum / Warum nicht? Was sagen eure Freunde dazu, wenn sie zu Besuch kommen und der Hund neben ihnen / auf dem Boden liegt?

Und an die Nicht-Hundebesitzer: Wenn ihr einen Hund hättet, dürfte der auf eure Couch / euer Bett?


Würde mich mal interessieren.. Ich find das nämlich immer total interessant :D
Ich hab keinen Hund, weil ich bei meinen Eltern wohn und die das nicht wollen. Hätte ich einen, dürfte der aber auf meine Couch - meine Familie findet das komisch und meint, Hunde gehören nur auf den Fußboden.. So kam ich auf die Idee, mal hier zu fragen :)

edit: Und wie sieht's mit Katzen aus? Katzen im Bett - ja/nein?
15 XGib laut!

[09 Jun 2008|10:56am]

fruit_blender
[ mood | calm ]

Hallo!

Ich heiße Michelle und bin 20 Jahre alt. Ich wohn grade in Atlanta, und habe drei Monster Frettchen, Finchen und Tabitha sind fast 2 jährige Mädchen, und Wolfgang ist ein 9 Monate junge. Wenn ich jung war, hatte meine Eltern ein Frettchen gekauft und es Finchen genannt, aber es hat aus den Käfig entkommen, zwei mal, und das zweite mal haben wir sie nicht gefunden :( Ich war sehr traurig. Und jetze wohne ich mit mein Freund und habe ihn ein Frettchun für sein Geburtstag adoptiert.

Und dann musstet wir mehr adoptieren. Lol. Wir versuchen mit drei zu bleiben, aber wir können das nicht versprechen!

Aber ihr will nicht text lesen, sonst Bilder sehen!Collapse )

Und das ist alles!

Ich wollte auch fragen, kennt ihr vielleicht ein Deutsches Frettchen Forum oder Message Board? Vielen dank! Hoffentlich war mein Deutsch erträglich, ich kann es schon gut sprechen, aber schreiben ist nicht mein forté. Ich hab sogar Deutschrechtschreibprüfung für euch installiert!

2 XGib laut!

[18 Mar 2008|06:17pm]

lunay
Hallo zusammen,
ich hätte da eine Frage an Leute, die sich mit Zwergkaninchen auskennen.

Ich selbst besitze seit 2002 / 2003 zwei Ninchen, Lucky und Bunny.

Lucky wurde im Dezember 2001 geboren (ist also gute 6 Jahre alt) und muss mit großer Wahrscheinlichkeit übermorgen eingeschläfert werden. Er war schon immer ein Problemfall (Blasensteine, Darmprobleme), doch seit zwei Wochen frisst er nun gar nichts mehr. Ich war am Samstag und heute wieder beim Tierarzt, es kann keine Ursache gefunden werden, diverse Medikamente wurden ihm verabreicht, aber es hilft nichts. Er ist furchtbar schwach, apatisch und regungslos - Und ich glaube nicht, dass sich das (durch die heute nochmals verabreichten Medis) bis Donnerstag ändern wird.

Meine Fragen richten sich nun inbesondere auf das zweite Kaninchen.
Eigentlich waren sie ein Herz und eine Seele, Bunny haben wir damals aus dem Tierheim geholt, aufgepeppelt und sie ist (vorallem durch Lucky) schließlich total aufgeblüht.
Seit ein paar Tagen distanziert sie sich jedoch komplett von ihm - Der Tierarzt meinte, dass das schon ein klares Zeichen für das baldige Ableben Luckys und bei Tieren normal sei.

Was ist aber nun mit dem Einschläferungstermin?
Soll ich Bunny dort mitnehmen? Oder ihren toten Lebensgefährten nochmal für wenige Minuten zum beschnuppern in den Käfig legen, damit sie Abschied nehmen kann? Oder ihn einfach "raus nehmen und dann ist er weg"? Vielleicht hat ja jemand mal die selbe Situation gehabt.
5 XGib laut!

Vorstellung. [04 Feb 2008|01:42pm]

treppenkind
Hallo!

ich bin Lisa, 20 Jahre alt, Studentin und wohne in einer hübschen Drei-Zimmer-Wohnung in Bremen zusammen mit meinen vier Haustieren: meinem Freund und drei Ratten.
Die drei Nasen heißen Anna (ca. ein Jahr alt) und Selma und Patty (etwa 10 Monate alt). Erst hatte ich nur Anna, hab mich dann aber entschieden, dass alleinsein auch für rattis blöd ist und noch die beiden anderen dazu geholt. Jetzt leben sie glücklich und zufrieden in einem großen Käfig, der ca 1,40 m hoch ist und 80 cm breit sowie 50 cm tief.

Und so sieht das ganze ausCollapse )
5 XGib laut!

TH Braunschweig: Ratten suchen ein neues Zuhause [24 Nov 2007|10:00pm]

tigerkeks
Seit letzter Woche herrscht im Tierheim Braunschweig der Ausnahmezustand. Aus einer Wohnungsräumung wurden bis zu 200 Ratten rausgeholt. Da sie dort nicht nach Geschlechtern getrennt waren sind viele Weibchen nun trächtig.

Im Tierheim warten nun also viele Ratten (von ganz jung bis ca. 6 Monate) ein neues schönes und vor allem rattengerechtes Zuhause. Vielleicht hat ja jemand Interesse und ein schönes Plätzchen für ein paar Nasen...

Tierheimdaten:
Tierschutz Braunschweig e.V.
Biberweg 30
38114 Braunschweig

Telefon: 0531/50 00 06
Telefax: 0531/ 574815
E-Mail: tierschutz-bs@t-online.de
Internet: www.tierschutz-braunschweig.de (im Moment Bauarbeiten)

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Fr 13-16Uhr
Do 13-18Uhr
Sa 10-13Uhr
So 10-13Uhr keine Vermittlung
Gib laut!

[24 Nov 2007|06:01pm]

aquarienfisch
Lasst ihr eure Tiere (va. Hunde und Katzen) impfen?
Wieso/ nicht?

Wir lassen unsere Tiere nämlich nicht impfen, da unser Hund jedes mal nen halben Kreislaufzusammenbruch bekommt, wenn er eine Impfung erhalten hat und wir das eigentlich auch nicht wollen, ich persönlich eher gegen Impfungen bin
Allerdings wäre es jetzt bei Emilio (meinem jungen Kater) bald so weit für die erste Grundimpfung und ich überlege jetzt ob nicht doch..
2 XGib laut!

[06 Nov 2007|10:48pm]

aquarienfisch
So bevor ich für heute ins Bett husche, möchte ich mich noch kurz vorstellen :)

Ich bin Andrea, nicht mehr grad 20 und noch nicht fast 21, aus dem Grenzgebiet Oberbayern/Schwaben mit fränkischen Neigungen und einer sehr großen Liebe zu Tieren und das schon seit immer eigentlich.

Meine LiebstenCollapse )
3 XGib laut!

Vorstellung - ymisosilly [31 Oct 2007|12:28pm]

ymisosilly
Hallo alle zusammen!

Ich heiße Yvonne und bin 24 Jahre alt.
Zur Zeit lebe ich wegen meines Studiums in einer winzigen 2er-WG in Passau, wo ich leider keine Tiere unterbringen kann. Allerdings versorge ich den Hamster von zwei Freundinnen, wenn diese am Wochenende nach Hause fahren. Das Hamsterchen ist sogar im Internet vertreten, nämlich genau hier: http://www.youtube.com/watch?v=kR8uowbnIXU, falls ihr euch ein Bild machen wollt.
Ich plane jedenfalls für mein Referendariat in eine größere Wohnung umzuziehen und mir dann auch wieder ein Tier anzuschaffen (oder zwei oder drei, je nachdem). Früher hatte ich einen Stallhasen namens Bruno, den ich von einer Bekannten übernommen hatte. Am liebsten hätte ich zwei Kanninchen oder Meerschweinchen. Letztens bin ich im Internet auf Informationen über Degus gestoßen, die mich auch total interessieren würden.
Über Informationen über die genannten Tiere freue ich mich übrigens immer.
4 XGib laut!

Neu hier! [07 Oct 2007|06:31pm]

samsy_marie
Hallo allerseits!
Ich habe grade diese Community hier entdeckt und da ich Haustiere sehr gern habe und bald wieder auch welche haben möchte, dachte ich, hier kann ich mich ja mal anmelden.
Noch ein paar Dinge zu mir: Ich bin 24 Jahre alt (jedenfalls noch bis Januar! LOL) und komme aus dem schönen Schwabenland.
Vor etwa 10 Jahren war ich Besitzerin eines süßen kleinen, knuddeligen Ratterichs namens "Oskar", den ihr auf meinem Avatarbildchen erkennen könnt. Ich liebe Ratten über alles, deshalb möchte ich auch demnächst wieder einige haben, wenn alles so läuft, wie ich es mir vorstelle. Dazu später mehr.
Außerdem hat bis 2001 auch eine Katze namens "Momo" unseren Haushalt bereichert, aber da wir es ihr nicht zumuten wollten, sich in ihrem Alter noch an ein Leben im Hochhaus zu gewöhnen, nachdem sie ihr ganzes Leben immer rauskonnte, wann sie wollte, haben wir sie bei unseren damaligen Nachbarn gelassen. Heute ist sie schon 17 und immer noch quietschfidel und ich besuche sie auch ab und zu noch. Bilder von ihr gibt es nächstes Mal, ich hab keine auf meinem Laptop und mein Scanner hat grad wieder mal den Geist aufgegeben.
4 XGib laut!

Anschaffung Farbmäuse [17 Aug 2007|09:31pm]

telpi
Hallo allerseits,

mein Freund und ich möchten uns demnächst Farbmäuse zulegen. Wir haben uns schon fleißig mit Büchern und im Internet informiert und waren auch schon in verschiedenen Zoogeschäften und haben nach Käfigen, Zubehör und Futter Ausschau gehalten.
Es sollen übrigens vier Weibchen werden :)

Mich würden nun eure Erfahrungen interessieren. Welche Dinge gibt es zu beachten und wissen, die einem kein Buch, Händler oder Internet erzählen kann?
Gibt es bei der Anschaffung Probleme, z.B. dass sich die Tiere nicht an ihr Heim gewöhnen?
Wenn man über das Wochenende wegfährt... kann man dann den Tieren auch einfach mal eine große Portion Futter hinstellen oder müssen sie immer in menschliche Obhut gegeben werden?

Erzählt doch mal, wie sich eure Tierchen bei euch eingelebt haben. Welche (süßen) Macken haben sie? Was fressen sie am liebsten? Was ist die Lieblingsbeschäftigung / das Lieblingsspielzeug?

Schon mal danke :)
3 XGib laut!

navigation
[ viewing | most recent entries ]
[ go | earlier ]